Emmaus-KG Dassel-Solling

Den Gottesdienstplan der Region Dassel finden Sie im Gemeindebrief unter Kontakte Infos Briefe.

1461320866.xs_thumb-

Heiß und spannend

waren die Sommergottesdienste. Viele kamen, um im Freien von den „Tatorten“ in der Bibel zu hören und die einfallsreichen Bibelauslegungen der Pastoren/in/Prädikantin kamen gut an. Die Besucher fanden liebevoll vorbereitete „Tatorte“ vor, waren voll des Lobes und sich einig, dass diese eindrucksvollen Sommergottesdienste mit ihrer so ganz eigenen Atmosphäre auch im nächsten Jahr wieder angeboten werden sollten.

Bild bitte anklicken.

1533567106.medium

Bild: Kirchengemeinde

1461320866.xs_thumb-

TIG 2018 – Ein Höhepunkt für Senioren! – 13 neue Teilnehmende.

Das starke Team der Ehrenamtlichem aus Dassel und Einbeck (Christel Krüger, Inge Kempf, Ingrid Stenzel, Ursel Ebbecke) bescherten 40 fröhlichen Seniorinnen und Senioren unbeschwerte Tage im Grünen. Das Haus Borntal in Einbeck war wieder der Ort des Geschehens. Freundlich und herzlich wurden die „Tagesreisenden ohne Koffer“ morgens begrüßt, auf das gemeinsame Frühstück folgte die Andacht und nach Lust und Laune Klönschnack, Karten spielen oder Spaziergang. Das wechselnde Programm am Nachmittag rundete jeden Tag ab. Eine Seniorin kommentierte flott: „Das lass ich mir nicht entgehen, ich freu mich schon auf nächstes Jahr“. Das Team hat deshalb auch schon vorgebucht: Tage im Grünen vom 3. – 7. Juni 2019. Schon mal vormerken.

Bild: Chr. Krüger

1461320866.xs_thumb-
Es wird spannend ..

im Sommermonat Juli in der Natur:


1529500774.medium_hor

Bild: Kirchengemeinde

1461320866.xs_thumb-

Besucher sind willkommen:

„Bilderkirche“ St. Laurentius Dassel im Sommer von 10-18 Uhr verlässlich geöffnet

Imposante Malereien zieren unsere Bilderkirche St. Laurentius Dassel - und immer wieder wird nach der Möglichkeit der Besichtigung gefragt. Darum öffnet nun der Kirchenvorstand der Gemeinde im Sommer tagsüber die Kirche.

In einer kleinen Feierstunde mit Empfang am 12.06.2018 um 17:30 wird dazu ein Signet "verlässlich offene Kirche" verliehen und zugleich eine Ausstellung zu Werken junger Künstlerinnen und Künstler der Paul-Gerhardt-Schule eröffnet.
1528708009.medium

Bild: Kirchengemeinde

1478081093.xs_thumb-

„Wald- und Wandergottesdienst“ – bei herrlichem Wetter lockten schon von weitem die Klänge der Posaunenbläser rund 95 Besucher, die zum teil wanderten, mit Fahrrädern oder dem angebotenen Fahrdienst zum Steinbruch in den Mackenser Amtsbergen folgten.


Zwischen den Baumkronen, mit Blick auf den Steinbruch predigte Pastor Possner und ermutige in einer kurzen Ansprache in der herrlichen Landschaft nicht müde zu werden als Gottes Kinder auch Naturschützer zu bleiben und den Plastikkonsum persönlich  so schmal wie möglich zu halten. Die Begrüßung von Felix Rinckhoff als Vikar für den Seelsorgebezirk Dassel – Mackensen _ Relliehausen – Lauenberg und Hilwartshausen bilden mit den roten Faden durch den Gottesdienst.
Er wurde interviewt zu Hobbies und Interessen und zu seinem Leben. James Bond und die Bibel liegen ihm am Herzen. Er hat sich schon gut integriert und ist schon Teil des Ellenser Posaunenchores.

Außerdem wurden aus dem Gemeindeausschuss Mackensen Marie Luise Dictus und Sonja Fette mit einem Blumengruß nach langjähriger Mitarbeit zum Dank für ihren Engagement, liebevollem Einsatz und guten Gedanken im Gemeindeausschuss Mackensen, verabschiedet.

Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst durch den Mackenser Männergesangverein, dem Ellenser Posaunenchor und Günther Oppermann am Akkordeon.

Die Fröhliche Lieder sorgten für eine herzliche Stimmung und der Gemeindeausschuss hatte mit Kaffee und Kuchen, Bier und Würstchen den Geschmack der Gemeinde, im idyllischen Steinbruch, getroffen.

Allen Helfern gilt ebenfalls ein großes Dankeschön.

Bild: KG Emmaus Dassel-Solling

1478081093.xs_thumb-

Lieblingsspiele im Kinderclub

Einen Ausflug zur Minigolfanlage sollte es werden, um mit viel Spaß & Fun, Konzentration und Fingerspitzengefühl sowie Geschick die Hinternisse der Parcoure mit Bravour zu meistern. Leider kam es durch heftige Regenschauer am Ausflugstag alles ganz anders als gedacht.

Der Spaß sollte auf keinem Fall verloren gehen, so habe man kurzfristig den Nachmittag mit spielen von Gesellschaftsspielen verbracht. Jeder hatte sein Lieblingsspiel im Gepäck. Und so gab es beim "Bingo" spielen, Gruselino, "Werwölfe", "Scrabble junior" und "Das Spiel des Lebens" viel Spannung, Euphorie und sehr viel Spaß, denn alle spielten zusammen, entschieden gemeinsam welches Spiel zuerst gespielt wurde. Und es war plötzlich egal für welche Altersgruppe das Spiel ausgelgt war, denn alle Kinder konnten von- und miteinander lernen und miteinander, statt nebeneinander machte es noch mehr, sehr viel Spaß. Alle profitierten - gemeinsame Spielen, etwas zusammen zu erleben, sich auszutauschen sowie Aufregung und Freude zu teilen.
1528025020.medium

Bild: KG Emmaus Dassel-Solling - Kinderclub

1478081093.xs_thumb-

Kinderclub Mackensen besuchte Theater der Nacht

Begeisterung lag  bei dem Besuch im Theater der Nacht in den Gesichtern der Kindern vom Kinderclub Mackensen beim gesehenen Theaterstück „Zwerg Nase“ .

Das von dem Puppenspieler Heiko Brockhausen gespielte Tischfigurentheater rund um die Geschichte des geheimnisvollen Zwerges, der immer so köstliche Speisen für seine Hoheit, dem Herzog, zubereitet hat - der erst  der Junge Jakob war und von der bösen Fee Kräuterweis  verzaubert und zugleich von dieser gelehrt wurde  ein geschickter Koch zu werden - auch den im Stück sehr gut umgesetzten schaurig schönen Verwandlungen zwischen  dem steinalten Weib, dem Herzog und den Tischfiguren,  ließen die Kinder zum einen sich fürchten und zum anderen auch wieder köstlich amüsieren.

Nicht nur das Stück allein, auch das kreativ gestaltete Haus mit seiner urigen Atmosphäre, den Treppenaufgang mit Drachenknochengeländer , den  Blick in das Drachenauge , den traumhaften und skurrilen Gestalten in den Vitrinen sowie  die liebevoll gestalteten Tischdekorationen - passend zum Theaterstück , beeindruckte alle und wird in sehr guter Erinnerung als gelungene Aktivität bleiben.

Bild: KG Emmaus Dassel-Solling

1478081093.xs_thumb-

"Es ist nicht genug, dass der Mensch alleine ist ..."

Fischclub. Der Mensch ist zur Gemeinschaft geschaffen. Schon im Paradies. Von Anfang an. Und danach - wird immer wieder in der Bibel berichtet wie Menschen zusammenleben. So zeigte sich schon beim kürzlichen Saisonauftakt des regionalen Fischclub's im Anspiel zu einer spazierengehenden Familie, die ihre allein lebende Oma unteranderem besuchte und auf dem Heimweg einen Obdachlosen an einer Kirche, ganz ohne Familie, trafen und erfuhren, das er nicht allein sein, denn Gott ist sein Vater und er schlafe an seinem Haus, der Kirche. Und die große Familie der Kinder Gottes, die die Gottesdienste besucht, helfe ihm. Sie geben ihm etwas zu essen und manchmal sogar eine warme Decke, das man eine große Familie ist.

52 Kinder folgten der Einladung und verbrachten mit Pastor und Teamern in der St. Matthäus Kirche sowie dem Wichernhaus in Ellensen einen sehr gelungenen Vormittag zum Auftakt der Saison.

In kindgerechter und spielerischer Art und Weise wurde das Thema "Es ist nicht genug, dass der Mensch alleine ist ... - Familiengeschichten" näher geführt. Gemeinsam wurden Familienbilderrahmen kreativ gestaltet, bei Bewegungsspielen und tollen Liedern sich ausgepowert, in einer ruhigen Runde sich Familienfotos mit Eltern, Geschwister, Großeltern und Gottesdienstbesucher in verschiedenen Alltags- und Lebenssituationen angesehen und wie in einer großen Familie zum Abschluss gemeinsam gegessen und getrunken.

Bild: Fischlub

1478081093.xs_thumb-
1513840089.medium_hor

Bild: http://ep.leinetal24.de

1483952494.xs_thumb-
Die Kirchengemeinde Emmaus lädt herzlich ein zur Einführung des Pastorenehepaares Coenen auf die Pfarrstelle in Markoldendorf im Gottesdienst am
3. Advent um 11 Uhr in der Martinskirche.
1512727025.medium

Bild: KG Emmaus

Weitere Posts anzeigen